Vorwurf gegen Mieter wegen ständiger Pinkelei im Garten – fristlose Mietvertragskündigung

AG Brühl - Az.: 28 C 15/21 - Urteil vom 05.07.2021 1. Es wird festgestellt, dass die außerordentliche fristlose Kündigung der Beklagten vom 22.12.2020, betreffend das Mietobjekt N-Weg, ####3 I, 1. OG, bestehend aus vier Zimmern, Balkon, Q-Platz und einem [...]

Mietvertragskündigung – Anforderungen an Schriftformerfordernis

LG Schwerin - Az.: 3 O 269/17 - Urteil vom 15.03.2018 1. Es wird festgestellt, dass der zwischen den Parteien bestehende Mietvertrag über Gewerberäume vom 12.03./01.04.2014 nebst 1. Nachtragsvereinbarung vom 10.04./23.04.2014 über den 31.12.2017 hinaus fortbesteht. 2. Der Beklagte hat die Kosten [...]

Wirksamkeit der fristlosen Mietvertragskündigung wegen Störung des Hausfriedens

AG Schöneberg - Az.: 5 C 318/18 - Urteil vom 20.05.2019 1. Die Beklagte wird verurteilt, die Mietwohnung im Hause E. Weg, 1. OG links, Wohnung Nummer 015, bestehend aus einem Wohnzimmer, einem Schlafzimmer, Küche, Bad, Balkon, Abstellkammer und Flur [...]

Störung des Hausfriedens als Kündigungsgrund für einen Wohnungsmietvertrag

AG München - Az.: 453 C 16524/18 - Urteil vom 30.10.2019 1. Die Beklagte wird verurteilt, die Wohnung der Kläger im 4. OG links des Hauses S.straße ..., ... München (Wohnung Nr. ...), bestehend aus 2 Zimmern, 1 Küche, 1 [...]

Kündigung wegen Eigenbedarfs nach vorangegangener Verneinung eines Eigennutzungswunsches

AG Köpenick - Az.: 11 C 222/10 - Urteil vom 31.03.2011 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Die Klägerin hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. 3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Die Klägerin darf die Vollstreckung durch Sicherheitsleistung in [...]

Vorzeitige Rückgabe von Mieträumen und Weitervermietung – Differenzbetrag als Schaden

OLG Rostock - Az.: 3 U 149/99 - Urteil vom 20.11.2000 I. Unter Zurückweisung der Berufung im Übrigen wird das am 6. Oktober 1999 verkündete Urteil des Landgerichts Rostock -- Az.: 4 O 7/99 -- abgeändert. Der Beklagte wird verurteilt, [...]

Hausfrieden täglich durch Mieter gestört – fristgerechte Mietvertragskündigung zulässig

AG Garmisch-Partenkirchen - Az.: 6 C 281/19 - Urteil vom 29.07.2020 In dem Rechtsstreit erlässt das Amtsgericht aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 06.07.2020 folgendes Endurteil: 1. Die Beklagte wird verurteilt, die Wohnung im 4 Etage rechts, bestehend aus 3 Zimmern, [...]

Rechtsmissbräuchliche Eigenbedarfskündigung – Pflicht zum Anbieten einer Alternativwohnung

AG Gießen - Az.: 48 C 180/10 - Urteil vom 28.04.2011 Die Klage wird abgewiesen. Die Klägerinnen haben die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Die Klägerinnen können die Vollstreckung der Beklagten durch Sicherheitsleistung in Höhe [...]

Wirksamkeit Vermieterkündigung wegen eigenmächtigen Abrisses einer Zwischenwand durch Mieter

LG Kassel - Az.: 1 S 432/10 - Urteil vom 05.05.2011 Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Amtsgerichts Kassel vom 16.11.2010 – 452 C 2411/10 – wird zurückgewiesen. Die Kosten des Berufungsverfahrens nach einem Streitwert von 9.360,00 € [...]