Mietminderungsanspruch wegen Verklebung von Fenstern im Rahmen einer Sanierungsmaßnahme

AG Wedding - Az.: 22d C 147/18 - Urteil vom 26.11.2018 1. Die Beklagte wird verurteilt, an die Kläger 388,10 € nebst Zinsen hieraus in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit 05.07.2018 zu zahlen. Im Übrigen wird die Klage abgewiesen. [...]

Mietmangel durch Schimmelpilzbefall – Ersatz der Kosten für Sachverständigengutachten

AG Berlin-Mitte - Az.: 13 C 70/18 - Urteil vom 07.03.2019 1. Die Beklagte wird verurteilt, an die Kläger zu gesamten Hand 2011,30 € nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz seit dem 29. Oktober 2016 [...]

Rückforderung von Mietzahlungen wegen Mietminderung

Oberlandesgericht Brandenburg - Az.: 3 U 73/18 - Urteil vom 10.09.2019 1. Die Berufung der Klägerin gegen das Urteil des Landgerichts Potsdam vom 20.09.2018, Az. 13 O 96/18, wird zurückgewiesen. 2. Die Klägerin hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. [...]

Mietminderung bei Flächenabweichung und Wasserschaden

Kenntnis des Vermieters von Mängeln AG Hamburg - Az.: 25a C 155/18 - Urteil vom 23.12.2019 1. Der Beklagte wird verurteilt, an die Kläger zu deren gesamten Hand € 1.317,41 nebst Verzugszinsen i.H.v. 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz auf einen [...]

Wohnraummiete – Wohnungsmodernisierung kann zu einem Mietmangel führen

LG Berlin - Az.: 64 S 270/18 - Urteil vom 27.02.2020 I. Auf die Berufung der Klägerin wird das am 21.11.2018 verkündete Urteil des Amtsgerichts Charlottenburg - ### - teilweise abgeändert und wie folgt gefasst: 1. Es wird festgestellt, dass [...]

Rechte Mieter bei einem nicht bauseits bedingten Schimmelbefall

LG Frankfurt - Az.: 2/11 S 154/19 - Urteil vom 04.02.2020 Die Berufung der Kläger gegen das Urteil des Amtsgerichts Frankfurt am Main vom 12.06.2019, Az. 33 C 724/19 (51), wird zurückgewiesen. Auf die Anschlussberufung der Beklagten wird das Urteil [...]

Wohnungsmieter – Duldungspflicht bei Modernisierungsmaßnahmen – Vergrößerung Badezimmer

LG Berlin - Az.: 63 S 56/15 - Urteil vom 24.03.2020 Orientierungssatz 1. Auf die Berufung der Klägerin und die Berufung der Beklagten wird das Urteil des Amtsgerichts Pankow-Weißensee vom 28.01.2015 - ...x - unter Zurückweisung der Berufungen im Übrigen [...]

Bunkersabriss auf Nachbargrundstück – Mietminderungsanspruch?

AG Hannover - Az.: 468 C 3906/20 - Urteil vom 26.11.2020 1. Die Beklagten werden als Gesamtschuldner verurteilt, an den Kläger 777,60 EUR nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem 23.05.2020 zu zahlen. 2. Die [...]

Schimmelpilzbefall auf Grund eines bauphysikalischen Mangels der Wohnung – Schadensersatz

LG Münster - Az.: 3 S 208/10 - Urteil vom 22.03.2011 Auf die Berufung des Beklagten wird das Urteil des Amtsgerichts Bocholt (13 C 101/10) vom 20.10.2010 abgeändert und wie folgt neu gefasst: Die Klage wird abgewiesen. Auf die Widerklage [...]

Mietminderung: undichte Fenster, defektes Parkett, geringer Wasserdruck

AG Charlottenburg - Az.: 211 C 169/10 - Urteil vom 31.03.2011 1. Die Beklagte zu 1) wird als Gesamtschuldnerin neben dem Beklagten zu 2) verurteilt, an den Kläger 0,96 € nebst Zinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz [...]

Schimmel Mietwohnung – Nachweis durch Mieter – Wie muss Vermieter ihn beseitigen?

AG Berlin-Mitte - Az.: 20 C 305/18 - Urteil vom 25.05.2020 In dem Rechtsstreit hat das Amtsgericht Mitte aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 25.05.2020 für Recht erkannt: 1. Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 537,81 Euro nebst Zinsen in [...]

Beseitigungsanspruch des Mieters bei Schimmelbildung in Altbauwohnung

AG Wedding - Az.: 15a C 58/10 - Urteil vom 01.07.2011 1. Die Beklagte wird verurteilt, bezüglich der Wohnung im ..., sämtliche notwendigen Maßnahmen durchzuführen oder durchführen zu lassen, die zur vollständigen Beseitigung folgender Mängel führen: a) im Wohnzimmer bildet [...]

Aufrechnung mit Mitminderungsansprüchen bei vorbehaltsloser Mietzahlung

OLG Koblenz - Az.: 1 U 325/19 - Urteil vom 14.11.2019 In dem Rechtsstreit wegen Zahlung von Nutzungsentschädigung hat der 1. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Koblenz auf Grund der mündlichen Verhandlung vom 24.10.2019 für Recht erkannt: 1. Die Berufung der Beklagten [...]

Mangelbeseitigungsanspruch bei nicht minderungsrelevantem Mangel

AG Hamburg-Altona, Az.: 314a C 55/13, Urteil vom 18.08.2014 1. Der Beklagte wird verurteilt, die an der Mietung ... str. ... in ... Hamburg (Erdgeschoss Haus ...) im Therapieraum I hinter der Tür zwischen Wartezimmer und Therapieraum I sowie die [...]

Mieter kann sich für Mietminderung nicht auf EnEV-Verstöße berufen

LG Köln, Az.: 10 S 48/14, Beschluss vom 03.06.2014 Die Kammer weist darauf hin, dass beabsichtigt ist, die Berufung der Beklagten nach § 522 Abs. 2 ZPO einstimmig durch Beschluss zurückzuweisen. Den Berufungsklägern wird Gelegenheit gegeben, binnen 2 Wochen nach [...]

Schadensersatzanspruch des Vermieters bei unberechtigtem Mängelbeseitigungsverlangen

AG Hamburg, Az.: 49 C 142/14, Urteil vom 19.11.2014 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Die Klägerin hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. 3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Tatbestand Ohne Tatbestand gemäß § 313a Abs. 1 ZPO Entscheidungsgründe [...]

Mietminderungsrecht bei vom Mieter verursachten Wohnungsbrand

LG Berlin, Az.: 63 S 39/15, Beschluss vom 18.08.2015 Gründe In dem Rechtsstreit wird darauf hingewiesen, dass die Kammer beabsichtigt, die Berufung gemäß § 522 Abs. 2 ZPO als offensichtlich unbegründet ohne mündliche Verhandlung zurückzuweisen. Dem liegen folgende Erwägungen zugrunde: [...]

Mietminderung bei Haarrissbildung im Wandputz einer hochpreisigen Wohnung

AG Berlin-Mitte, Az.: 7 C 137/16, Urteil vom 15.02.2017 1. Die Beklagte wird verurteilt, in der Wohnung … in 10115 Berlin, Vorderhaus, 2. OG rechts die auf der beigefügten Skizze vermerkten Risse im Putz der Wohnung zu beseitigen. 2. Es [...]