Schadensersatz des Vermieters gegenüber Mieter wegen Schäden an Fenstern und Griffen

AG Köln, Az.: 209 C 114/16, Urteil vom 08.06.2016 Die Klage wird abgewiesen. Die Kosten des Rechtsstreits trägt die Klägerin. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Tatbestand Ohne Tatbestand gem. § 313 a ZPO. Entscheidungsgründe Die Klage ist unbegründet. Die Klägerin [...]

Schadensersatzansprüche des Mieters bei Mängeln der Mietwohnung

AG Bonn, Az.: 203 C 317/15, Urteil vom 08.06.2016 Der Beklagte wird verurteilt, an den Kläger 1.741,85 EUR nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem 26.01.2016 zu zahlen. Die Kosten des Rechtsstreits trägt der Beklagte. [...]

Verlegung eines Mülltonnen-Platzes in Nähe der Mietwohnung – Mietminderungsanspruch

AG Brandenburg, Az.: 31 C 156/16, Urteil vom 13.10.2017 In dem Rechtsstreit hat das Amtsgericht Brandenburg an der Havel am 13.10.2017 aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 05.09.2017 für Recht erkannt: 1. Der Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 145,61 Euro [...]

Mietminderungsanspruch: Kein Anspruch bei Verhinderung der Mängelbeseitigung

AG Stuttgart-Bad Cannstatt, Az.: 2 C 876/06, Urteil vom 01.07.2008 1. Die Beklagten werden als Gesamtschuldner verurteilt, die von ihnen gemietete 3-Zimmer-Wohnung im 1. Obergeschoss links des Hauses ... zu räumen und an die Klägerin herauszugeben. 2. Die Beklagten werden [...]

Mietminderung wegen Schimmel – Beweislast

Nach ständiger Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs obliegt dem Vermieter nach der sogenannten Gefahrkreistheorie der Beweis, dass der Schimmel nicht auf bauseitige Ursachen in der Mietwohnung zurückzuführen ist. Der Vermieter muss also den Beweis führen, dass aus technisch-handwerklicher Sicht auszuschließen ist, dass [...]