WEG-Beschluss über nachträgliche Umstellung der Methode zur Wärmeverbrauchsermittlung

AG Gera - Az.: 7 C 1632/11 - Urteil vom 28.02.2012 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Die Kosten des Rechtsstreits tragen die Kläger. 3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Die Kläger können die Vollstreckung durch Sicherheitsleistung in Höhe von [...]

Mieteranspruch auf Wiederanbringung von Wäscheleinen im Kellergeschoss

AG Wiesbaden - Az.: 91 C 6517/11 (18) - Urteil vom 29.03.2012 Der Beklagte wird verurteilt, in dem im Kellergeschoss des Hauses ... gelegenen Trockenraum 5 Wäschenleinen in der bisherigen Länge anzubringen. Die Kosten des Verfahrens hat der Beklagte zu [...]

Zustimmung aller Wohnungseigentümer für einen bestimmten Dachbodenausbau

AG München - Az.: 482 C 6671/11 WEG - Urteil vom 29.08.2012 I. Der Beschluss der Wohnungseigentümer unter TOP 5 laut Protokoll der ordentlichen Versammlung der Wohnungseigentümer vom 28.07.2011 wird für ungültig erklärt. Im Übrigen wird die Klage abgewiesen. II. [...]

WEG – Ansprüche der Wohnungseigentümer wegen Mängeln des Gemeinschaftseigentums

OLG Celle - Az.: 5 U 44/12 - Urteil vom 25.10.2012 Auf die Berufung der Klägerin wird das am 20. Januar 2012 verkündete Urteil der 16. Zivilkammer/Einzelrichter des Landgerichts Hannover teilweise geändert und wie folgt neu gefasst: Die Beklagten werden [...]

Anfechtung WEG-Bechluss – Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten an Außenfenstern

AG Hamburg-St. Georg - Az.: 980b C 50/12 - Urteil vom 08.11.2012 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Die Klägerin hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. 3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Die Klägerin kann die Vollstreckung der Beklagten [...]

WEG – Erstattungs- oder Bereicherungsansprüche gegen Eigentümerverband

AG Offenbach - Az.: 330 C 120/11 - Urteil vom 30.11.2012 Die Klage wird abgewiesen. Der Kläger hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Der Kläger darf die Vollstreckung durch Sicherheitsleistung oder Hinterlegung in Höhe [...]

Hinweispflicht WEG – Verwalter auf drohende Verjährung von Hausgeldforderungen

AG Hamburg-St. Georg - Az.: 980b C 42/12 - Urteil vom 20.12.2012 1. Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin 4.366,00 € nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit 01.06.2012 zu zahlen. 2. Die Beklagte wird [...]

Miteigentumsanteilsveräußerung an Hausgrundstück – Kündigung Hausverwaltervertrag

LG Berlin - Az.: 18 O 5/14 - Urteil vom 19.06.2014 1. Der Beklagte wird verurteilt, gegenüber der … mbH, … , … Berlin, folgende Erklärung abzugeben: "Hiermit kündige ich den am 09.08.2010/05.08.2010 erstmals geschlossenen Hausverwaltervertrag über das Grundstück … [...]

Auskunftsanspruch des Mieters gegenüber Wohnungsverwalter – Name des Vermieters

AG Köpenick - Az.: 7 C 4/19 - Urteil vom 14.05.2019 In dem Rechtsstreit hat das Amtsgericht Köpenick aufgrund der mündlichen Verhandlung vom 14.05.2019 für Recht erkannt: 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Der Kläger hat die Kosten des Rechtsstreits [...]

Herausgabeklage bei Verletzung der Mitwirkungspflichten des Mieters nach Eigentümerwechsel

LG Kiel - Az.: 18 O 233/09 - Urteil vom 08.03.2010 1. Die Beklagte zu 2) wird dazu verurteilt, die in der Liegenschaft ... gelegene Fläche mit einer Gesamtfläche von ca. 300 qm – in der Anlage K 7 zur [...]

WEG – Beteiligung nicht Stimmberechtigter an einem WEG-Beschluss

AG Essen-Steele - Az.: 21 C 51/13 - Urteil vom 27.10.2014 Die Klage wird abgewiesen. Die Kosten des Rechtsstreits haben die Kläger als Gesamtschuldner zu tragen. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Die Vollstreckung kann durch Sicherheitsleistung i.H.v. 110 % des [...]

Verkehrssicherungspflicht für die Tiefgarage einer Wohnungseigentumsanlage

AG München, Az.: 424 C 29442/13, Urteil vom 31.03.2014 abgewiesen. 2. Der Kläger trägt die Kosten des Rechtsstreits 3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Der Kläger kann die Vollstreckung durch Sicherheitsleistung in Höhe von 11/10 des vollstreckbaren Betrages abwenden, wenn [...]

WEG – Anfechtbarkeit der Bestellung eines engen Verwandten zum Verwalter

AG Hannover, Az.: 483 C 12045/13, Urteil vom 06.05.2014 Die Beschlüsse der WEG-Versammlung vom 07.10.2013 zu TOP 3, 4 und 5 werden für ungültig erklärt. Die Beklagte hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. Der [...]