Videoüberwachung einer Tiefgarage bei Wohnungseigentum

Videoüberwachung einer Tiefgarage bei Wohnungseigentum

Eigentümer einer Wohnungseigentumsgemeinschaft können nicht mehrheitlich die Installation einer Videoüberwachungsanlage in der Tiefgarage bestimmen, da dies gegen das allgemeine Persönlichkeitsrecht aller Wohnungseigentümer etc. verstößt (LG München I, Beschluss vom 11.11.2011, Az: 1 S 12752/11 WEG).

Beitrag bewerten