Heizungsverkleidung

Ein störender Heizkörper veranlasste einen Mieter, eine Verkleidung an den Heizkörper anzubringen. Verkleidungen können jedoch durch Wärmestau die Verdunstungsergebnisse verfälschen und der Vermieter musste den Verbrauch anhand der Werte für vergleichbare Wohnungen schätzen. (Amtsgericht Magdeburg, Az. 1 S 266/05)

Beitrag bewerten