Heizkostenabrechnung – Abrechnung der Heizkosten

Hat ein Mietshaus nicht an jeder Wohnung einen Balkon, so ist der Vermieter ist verpflichtet, bei der Heizkostenabrechnung (Abrechnung der Heizkosten) den Grundkostenanteil nach der tatsächlich beheizbaren Fläche zu verteilen, so das Berliner Kammergericht. Das gilt für Balkone mit unterschiedlichen Größen, Dachgärten, Terrassen oder Loggien. Berliner Kammergericht (Az. 8 U 125/05).

Beitrag bewerten