Feuchtigkeitsschäden

Das Landgericht Mannheim hat entschieden, dass Mieter nicht verpflichtet sind, ihre Möbel in einer bestimmten Anordnung aufzustellen. Es gehört zu den Aufgaben des Vermieters, Feuchtigkeitsschäden vorzubeugen und die Bildung von Schimmel zu verhindern. Auch muss der Vermieter die Schäden am Mobiliar seiner Mieter ersetzen und wenn notwendig die Außendämmung des Mietshauses nachbessern (Landgericht Mannheim, Az. 4 S 62/06).

Beitrag bewerten