Eisbeseitigung: Verantwortung liegt beim Vermieter

Laut aktueller Rechtsprechung liegt die Hauptverantwortung für das Beseitigen von Eis und Schnee während der Wintermonate in erster Linie beim Eigentümer des Hauses, sprich dem Vermieter. Das bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass das Schneeschieben oder Streuen auch vom Vermieter selbst erledigt werden muss.

Er ist durchaus berechtigt diese Aufgaben, die der Allgemeinheit dienen, an die Mieter zu delegieren. Gleichwohl ist es jedoch Aufgabe des Vermieters die Einhaltung des intern auferlegten Streudienstes zu kontrollieren.

Beitrag bewerten