90 Katzen in 85m2-Mietwohnung sind unzulässig

90 Katzen in 85m2-Mietwohnung sind unzulässig

In einer 85m2-Mietwohnung in einem Mehrfamilienhaus dürfen nicht 90 Katzen gehalten werden, da die Haltung von 90 Katzen auf nur 85m2 tierschutzwidrig ist (VG Hannover, Beschluss vom 19.11.2012, Az:11 B 4036/12). Die zuständige Behörde darf in diesen Fällen eingreifen und die Tiere notfalls sogar – ohne Einwilligung der Eigentümer – verkaufen.

Beitrag bewerten